Yoga - Meditation - Ayurvedic

Vipassana

Vipassana Yoga in Indien und Zazen entstanden ist, hat seine Wurzeln in Japan und China. Diese Kulturen haben so lange miteinander, dass es durchaus möglich ist, dass die Praxis aus den gleichen Wurzeln stammt.

Die Vipassana Yoga ist eine Form des Yoga, in dem man die Bewegungen so weit wie möglich zu verlangsamen. Es wird oft mit einer Periode kombiniert, in dem man in Ruhe bleibt und nicht zu sprechen. Langsame Bewegungen erfordern viel Konzentration, und das hilft mehr bewusst in der Gegenwart jetzt und hier zu sein. Liebevolle Präsenz und Aufmerksamkeit sind Schlüsselbegriffe. Teilen Sie Ihre Erfahrung und das Wissen über Vipassana Yoga.