Yoga - Meditation - Ayurvedic

Laya Yoga

Laya Yoga kommt aus dem Tantra Yoga und ist besser bekannt als Kundalini Yoga.

Diese Form des Yoga hat drei Säulen: Disziplin, Selbstbewusstsein und Engagement. Der Indianse Yogameister Yogi Bhajan Yogiji Laya Yoga um 1970 im Westen eingeführt.

In Laya Yoga ist die Makrokosmos (das Universum) mit dem Mikrokosmos (der menschliche Körper) miteinander verflochten. Laya Yogis sind mit den subtilen Energieflüsse in verschiedenen Bereichen des physischen Körpers betroffen, von denen jede eine andere Reflexion des Universums ist. Jede Flow stellt eine andere Körperfunktion und hat seine eigenen Elemente, Blöcke und Bilder. Erstellen Balance zwischen diesen Energieflüsse ist ein Weg, geistige Einheit und Harmonie zu gewinnen. Teilen Sie Ihre Erfahrung und das Wissen über Laya Yoga.