Yoga - Meditation - Ayurvedic

bhakti Yoga


Es gibt viele Formen des Yoga, traditionell seit Jahrhunderten praktiziert wird aber heutzutage Formen davon abgeleitet sind. Nun, zu dieser Zeit, Yoga als Weg gesehen in Körper und Geist gesund zu bleiben.


Tatsächlich, Körper und Geist oder Körper und Geist beeinflussen sich gegenseitig, während Yoga ist die Art und Weise sowohl Gleichgewicht zu bringen und zu halten. Das „moderne“ Yoga ist nicht das, was in dem Bhagavad-Gita unter Bhakti Yoga gemeint ist.
 
Bhakti Yoga eines relativ kurzer Weg , aber schwierig
in der Gita, das Wort Bhakti-Yoga zu einer alten Philosophie und Methode der Selbstverwirklichung, die von alters her von Millionen von Menschen praktiziert. Bhakti-Yoga ist ein beliebter und relativ kurzer Weg, gerade weil sie auf Liebe basiert. Die Liebe zu Gott, für den Menschen, für sich selbst. Und da Liebe die Natur des Menschen ist, auch nicht versteckt, ist es eine relativ einfache, verständliche und akzeptable Art und Weise. Im Bhakti-Yoga beinhaltet die Befreiung der „I“ und „Mine“, Konzepte, die die persönliche reflektieren , während Bhakti Yoga auf kollektive und universal fokussiert ist. Menschlichkeit, Liebe und Mitgefühl sind die Schlüsselwörter auf diese Weise. Es kann durchaus ein relativ kurzer Weg sein, es ist auch ein schwieriger Weg.
 
Senior
In Bhakti Yoga jedes Zeichen der Liebe für die höhere Liebe, die nicht von einem irdischen Wunsch begrenzt ist, hat man alles süß und Hass nicht mehr. Es ist eine totale Hingabe , die alle Karma durch universelle Liebe verbrannt wird. „Und alle Yogis ist er, der an mir zuversichtlich ständig, er denkt an mich immer und zeigt mir transzendentalen liebevollen Dienst, die am engsten verbunden mit mir im Yoga und das Beste von allen. Das ist meine Meinung. „(Bhagavad-Gita 6.47)
 
Die Essenz von Bhakti Yoga
, der Bhagavad-Gita ist schriftlich in Form eines außergewöhnlichen Dialogs zwischen Krishna und seinem Schüler, der Krieger Arjuna. Da Arjuna verwirrt über seine Identität und Sinn seines Lebens ist, wendet er sich an Krishna, der ihm den Weg des Bhakti-Yoga folgen berät. Das Wesen des Bhakti-Yoga liebt Hingabe. Die Bhagavad Gita sagt: „Er muss nicht nur Kreatur zu hassen, sondern gegenüber allen freundlich und mitfühlend sein , er immer nachsichtig sein sollte, zufrieden und kontrolliert werden , sonst kann er nicht wirklich für sich selbst Gott widmen ..
 
Seine Gefährten er nennen darf nie gelitten, und wenn der Schmerz selbst erlebt, hat ihn gleichgültig, weil er nicht mehr berührt von Freude oder Trauer bekommen, Glück oder Unglück, durch Ehrungen oder Beleidigungen, Hitze oder Kälte. Er sollte keinen Neid oder Eitelkeit fühlen und keine Hoffnung oder Furcht hegen über das Ergebnis seiner richtigen Maßnahmen. Er muss sich kontrollieren und an nichts gebunden. Sein Haus ist überall und nirgends sein. Er hat immer auf alles vorbereitet sein, seinen Geist, seinen Geist und sein Herz mit göttlicher Liebe erfüllt werden. "
 
Ein gutes Beispiel für ein Bhakti Yogi war Gandhi. Im unbewußten Sinne, Martin Luther King und Nelson Mandela.
 
Liebe
‚s Philosophie als Bhakti-Yoga basiert auf dem Prinzip basiert , dass Gott vedische Wissen offenbart hat die menschliche Gesellschaft, die Liebe zu Gott, das ultimative Ziel zu regieren. Die Veden können unsere Sicht auf die Welt verändern und zeigen die Welt aus der Perspektive der höchsten Wahrheit. Bhakti Yoga ist als die Wissenschaft der Selbstverwirklichung zu sehen ist , ist die Seele durch Bhakti in direkten Kontakt mit Krishna, die Höchsten Seele.

Bhakti ist die Liebe zu Gott. Es ist die Liebe für die Liebe für die Liebe.

Bhakti ist die größte Macht auf Erden. Sie entspringt aus reinem Herzen.

Bhakti Yoga ist das Yoga der Hingabe oder Kapitulation. Dieses Yoga zielt darauf ab, für insgesamt Selbstlosigkeit und sucht alle Wünsche zu überwinden.

Para Bhakti (Para ist am höchsten) und Gnyaana (Wissen) sind eins. Bhakti verschmilzt schließlich in Weisheit. Sie sind eine Einheit.

Bhakti wächst wie ein Baum oder eine Blume in einem Garten. Pflegen Bhakti im Garten Ihres Herzens.

Bhakti Yoga ist das Yoga der hingebungsvollen Liebe: Liebe zu Gott und der Liebe des Menschen. Dieses Bhakti-Yoga am ähnlichsten ist die Christliche Liebe.

Bhakti Yoga ist als die Wissenschaft der Selbstverwirklichung zu sehen ist, ist die Seele durch Bhakti in direkten Kontakt mit Krishna, die Höchsten Seele.
 
In Bhakti Yoga ist alles im Zeichen der Liebe für die höher. Diese Liebe wird von keinem irdischen Wunsch nicht darauf beschränkt, hat man alles, was süß und Hass nicht mehr. Es ist eine Haltung der totalen Hingabe. Alle Karma wird dann durch die universelle Liebe verbrannt.