Yoga - Meditation - Ayurvedic
 Tadasana Standing Yoga-Übung: Übung ist auch Samasthiti genannt - Sthiti bedeutet, Standhaftigkeit zu stoppen. "Die Kunst des Stehens" Montage: 1. gerade zusammen mit Füßen stehen (Fersen und großen Zehen berühren einander). Verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig auf beide Füße (auf dem Dorf zeigen die Schuhe Flecken tragen?) 2. die Knie Begradigen fest und bringen die Kniescheiben bis 3. Kippen des Beckens durch die Muskeln auf der Rückseite des Oberschenkels Anspannen den Bauch 4. Ziehen und bringen Sie die Brust nach vorn 5. Kin leicht nach hinten gezogen und zeigen die imaginäre Krone an der Decke und entspannen das ganze Gesicht. 6. Ziehen Sie die Arme und Hände am Körper entlang mit den Fingerspitzen auf den Boden ausgerichtet. 7. Atme ein und aus und erleben Sie die entspannte Stellung in dieser Position. Effekt: Die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts über den gesamten Fuß gibt mehr Energie. Durch geeignete Entladung von Energie durch die Füße auf den Boden, und die Leitung der Krone gibt es eine bessere Absorption von Energie aus den möglichen Kosmos. Abrollständers fördert die geistige Standhaftigkeit und macht den Geist klar. Anmerkung: Diese Position dient als Grundeinstellung zu Beginn vieler asanas.