Yoga - Meditation - Ayurvedic

Die Theorie der Yoga-Haltung

Asana bedeutet Haltung und Durchführung einer Yoga-Haltung sucht der Energie in unserem Körper zu fließen, und sein zu kommen. Dies führt zu einer Stabilität, Flexibilität und Gesundheit.
 
Yoga-Stellungen sind Asanas genannt, sie sind so konzipiert, jeden Muskel, Nerv und Drüse im Körper zu entwickeln. Ein elastischer Körper ohne steife Muskeln ist gesund. Krankheit macht Konzentration schwierig. Asana bringt Stabilität und macht die Glieder Licht.

Raja Yoga ist auf die Beseitigung aller Turbulenzen richtet, die den Geist auswirkt. Die Störungen werden aus dem Körper eliminiert, dann in Angriff genommen Denken. 

Viele Akrobaten haben einen sehr gut ausgebauten Körper, um den Körper zu steuern , aber nicht den Geist, Denken und Fühlen, das Selbst. Der Yogi stellt sich keine Züchtigungen, sondern hegt den Körper und Geist, denn dies ist ein Mittel Heil zu erreichen ist. 

Wirkungen der Asanas sind:

  •  Ihr Körper ist zu Müdigkeit und Stress resistent;
  •  geeignet Pranayama zum Üben;
  •  mehr Willenskraft.

 
Auch auf Seiten der Gegensatzpaar , den Angriff zu reduzieren , ist eine Ausarbeitung. 

Dank der Yamas, die moralischen Prinzipien und Niyamas können Sie erfolgreich die Asanas bewältigen. Die Energie fließt Prana durch dich, vielleicht sogar noch schwieriger, aber es fließt. Es gibt ruhige Momente gelegentlich, und dass Ruhe fühlen Sie sich in allen Situationen erleben.
 
Energiefluss


Asanas bietet Ihnen die Möglichkeit , Ihren Energiefluss zu verbessern, auch im täglichen Leben in allen möglichen schwierigen Körperhaltungen. Wie viele sind nicht die Stimmung zu ändern, nur weil sie drehen sich um hinter ihm zu suchen. Wie oft werden Sie Position auf dem Stuhl ändern, werfen Sie nachts im Bett. Asanas unterrichten Sie jederzeit bequem in den physischen Körper zu fühlen. 

Aus break've gesehen , was resentfully geht in Ihrem Körper, steif, fühlt sich unwohl. Wählen Sie dann auf den Bereich des Körpers ein Asana , wo sie auftritt. Die Haltung , die Sie wählen , zu aktivieren , einfach , dass bestimmtes Zentrum. Dies gibt Ihnen mehr Strömung in diesem Bereich zu ausgeglichener Strömung. Dadurch könnte die Bewegung nach rechts und links und versucht , Sattva, Harmonie, in die Bewegung zu bekommen. Je länger Sie diese Harmonie halten, desto mehr Chancen haben Sie , dass Ihre Energiekanäle in Einklang bleiben. 

Sieht man in Ihrem rasenden Kampf steht bewegungslos. Versuchen Sie, mit Geisteskraft die Ruhe wiederherzustellen. Sie tun das , mentale Energie in Richtung auf die kritischsten Zentrum von Senden. Die große Menge an Energie kann es viele Probleme lösen sammeln. Immer senden Sie mental , wenn das Asana ist, stehen buchstäblich.