Yoga - Meditation - Ayurvedic

Meditation

Meditation Oft populär in vielfältiger Weise verwendet, um den Geist zu bringen. Nach Yoga, ist jedoch eine dreiseitige, es Konzentration, Meditation und Kontemplation. Der Geist ist durch den Prozess der Konzentration, Meditation und Kontemplation können schärfere Einblicke zu liefern. Desires gesteuert werden. In diesem Zustand, ohne diese Unterminierung und ablenkend Erscheinungen und Geist entwickelt Gleichmut persönliche zentriert werden kann.

Gleichgewicht, Harmonie und Verständnis sind durch den Prozess der Konzentration, Meditation und Kontemplation ist der letzte große Schritt des achtfachen Pfad des Patanjali, die als durch die Praxis der Yamas & Niyamas Störungen getan wird gelöscht, die durch unkontrollierte Emotionen der Wünsche verursacht werden. Darüber hinaus kann es durch die Praxis der Asanas (Körperübungen) und Pranayama (Energiemanagement) Probleme, die sich aus dem physischen Körper entfernt werden. Das Verfahren besteht aus drei aufeinander folgenden Schritten:

Konzentration (Dharana)

Konzentration ist das erste der drei höchsten Stufen des achtfachen Pfad des Patanjali. Wir handeln hiermit effektiv "innen". Wir geben die Aufmerksamkeit auf unsere tieferen Selbst. Während Konzentration wird der Geist-one spitz. Der Geist wandert immer weniger. Es ist die Konzentration, die die einzige Stabilität in der ewigen Kraft des Geistes zur Verfügung stellt. Sie steht für den Geist, ohne Ablenkung der Lage, auch weiterhin auf dem gleichen Objekt fokussiert zu bleiben. Konzentration führt zu Frieden und Verständigung. Es kann konzentriert werden, zum Beispiel, den Atem oder ein Mantra als AUM (OM). Meditation (Dhyana) Meditation ist, dass Zustand, in dem die Kontinuität in der Abwesenheit von Unterbrechungen in vom Geist verirrt. Dies ist der wesentliche Unterschied dharana oder Konzentration, in der es Perioden Einpünktigkeit sind, nicht aber einen konstanten Strom in der Steuerung des Denkens. Meditation ist auch mit einem Zustand der Kontemplation verglichen und deshalb nicht das Gefühl verbunden, was candled wird. Betrachtung (Samadhi) Samadhi ist derjenige, mit dem All, gewinnt das höchste Wissen oder Wahrheit. Es ist die höchste Form der Meditation und der achtfache Pfad des Patanjali. Eine Bühne nur entwickelt, um die höchst Lage unter uns zu erreichen. Ein wahrer Segen. Weitere Hintergrundinformationen zu meditieren? Weitere Hintergrundinformationen über Meditationskissen? Weitere Hintergrundinformationen über Meditation Bänke?