Yoga - Meditation - Ayurvedic

Tri-Dosha Verfassungen

Die drei energetischen Lebenskräfte Tri Dosha

Jeder Mensch besteht aus den fünf Elementen. Diese Elemente sind: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther.

 

Drei Doshas

Nicht nur die Menschen durch diese fünf Elemente, aber alles im Universum gebildet. Diese fünf Elemente sind die drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha . Doshas sind energetische Lebenskräfte. Was wir sehen , ist , dass ein Dosha oder eine Kombination von zwei Doshas im Menschen stärker ist. Jeder Mensch hat ein einzigartiges Muster hier. Dies erklärt , warum wir alle verschieden sind.

 

Vata, Pitta und Kapha

Die dosha Vata besteht aus dem Element der Luft unter dem Einfluss von Äther. Der Pitta besteht aus dem Elemente des Feuers unter dem Einfluss von Wasser, und das Kapha DOSHA Wasser unter dem Einfluss der Erde ab. Oft überwiegen zwei Doshas im Körper, von denen häufiger mit Bezug auf den anderen. Zum Beispiel können Sie: eine Vata-Kapha-Typ Person oder Kapha-Pitta. Drei gleiche doshas oder ein dominantes dosha nicht oder praktisch nicht (nach Dr. Frawley, die nicht in der Praxis anzuzutreff). Auf der Grundlage aller Möglichkeiten gibt es einige zehn Arten von Verfassung, die, nebenbei bemerkt, jede Person eine einzigartige zurück Nuance hat.

 

Die Stärke der Doshas

Es ist wichtig für die Gesundheit, die Stärke der Doshas im Gleichgewicht entsprechend das Verhältnis des Doshas in der Verfassung einer Person. Wenn sie aus dem Gleichgewicht unter dem Einfluss von beispielsweise Lebenserfahrungen, Essen, Kultur und anderen sind, ist die Sorge um sich in Balance erforderlich zu bringen. Dies ist in Ayurveda durch eine Änderung des Lebensstils mit Yoga, Ernährung, Kräutern und anderen Selbstreinigungsfähigkeiten eine wichtige Rolle spielen zu erreichen.

 

Erkennen von Mustern

Es erfordert eine Selbststudium zu unterziehen. Um zu erkennen, welche Muster geändert werden sollte, ist wichtig, da die Erforschung, was Sie brauchen und was Sie tun sollten weniger, so dass Sie erkennen Ihre eigene Balance und Compliance. Doshas hat nämlich natürlich eine Tendenz, aus dem Gleichgewicht zu erhalten. Daher Selbsterkenntnis und das Wissen der Reinigbarkeit wichtig für die Aufrechterhaltung der Gesundheit.

 

Dosha in Sanskrit bedeutet: Das, was ändert, Fehler oder Flecken 

Obwohl die Doshas Vata, Pitta und Kapha alle mehr oder weniger im ganzen Körper auftreten, liegt der Schwerpunkt auf bestimmte Teile des Körpers.