Yoga - Meditation - Ayurvedic

Ayurveda-Therapien

Panchakarma nach ayurvedischen Prinzipien

Pancha Karma bedeutet wörtlich „fünf Handlungen“ und ermöglicht die Entgiftung, Entspannung, Erholung und Revitalisierung.
Störungen
Jede Ayurveda Behandlung zielt darauf ab , Verzerrungen in Bezug auf Vata , Pitta und Kapha zu heben. Eine Krankheit (physische und psychische) ist immer die Folge eines Ungleichgewichts zwischen den drei Doshas ‚s, die in den Geweben selbst Toxine (ama) verschachtelt verursacht werden können. Will man eine Krankheit verursachen , als wirklich diese Toxine Adressierung müssen entfernt oder neutralisiert werden.

 

Reinigungskur

Auf der physischen Ebene werden die Giftstoffe physisch eliminiert. Dies kann durch Panchakarma, eine Reinigungsbehandlung sein. Die Wirkung eines Reinigungszyklus ist nicht nur körperlich spürbar, sondern auch psychologisch. Der Patient sitzt nach einer (gut) Panchakarma deutlich besser ‚in seiner Haut."

Ayurveda hat grundsätzlich zwei Gruppen von Behandlungen: 
1. Brimhana, Behandlungen , die Substanzen hinzufügen , die nähren, stärken und bereichern. Die Elemente eines Brimhana sind: Boden und Wasser. 
2. Langhana, Behandlungen , die, entfernen Materialien reduzieren. Die Elemente sind hier: Äther, Luft und Feuer. A Langhana Behandlung Shamana kann (ruhende) oder Shodana (Reinigung) zu sein.
 

fünf Komponenten

Panchakarma ist in Ayurveda, die häufigste Form der Therapie für fast alle Krankheiten. Es ist eine Reinigungsbehandlung, die aus fünf Teilen besteht. Der Name Panchakarma bedeutet wörtlich ‚fünf Aktionen‘. Die fünf Aktionen, die die Patienten nach den alten Lehren unterziehen müssen, sind: Erbrechen, Spülung, Einläufe, nasale Therapie und Aderlass. Selten alle fünf Behandlungen erforderlich sind; in der Regel der Arzt / Therapeut wählt nur ein oder zwei davon. Schröpfen ist ein Element, das nicht üblich in unserer Gesellschaft ist und so ist es nicht angewandt. Diese Reinigungsbehandlung kann therapeutisch verwendet werden, sondern auch präventiven Wert. Die drei Doshas sind in der Tat wieder ins Gleichgewicht durch Panchakarma gebracht und das ist notwendig für eine gute Gesundheit.

 

Panchakarma-Behandlung

Eine panchakarma Behandlung besteht für den Spa (purva karma) für die Vorbereitung, die Behandlung selbst (Pradhana karma) und Nachsorge (Paschat karma). Die Herstellung benötigt wird , um den Körper auf das vorzubereiten , was kommen wird . Dies betrifft insbesondere Öl - Leitung (extern und intern) und Hitze (Schweiß). Ohne Vorbereitung könnte eine Panchakarma schaden. Nach der Behandlung erfordert besondere Aufmerksamkeit zu Ernährung und täglichen Lebensstil .
 

Die verschiedenen Komponenten der panchakarma in Folge:

1. vamana (Erbrechen)

Therapeutisches Erbrechen ist eine eintägige Behandlung und sollte überschüssiges Kapha reduzieren. Schließlich Kapha im Magen befindet (und Lunge), und den kürzesten Weg, um loszuwerden, ist durch Übergabe von reichlich Kapha (Schleim). Diese Behandlung wird deshalb verwendet wird, bei Patienten mit Kapha-Dominanz oder der Kapha erhöht.
Saison: Die beste Jahreszeit für diese Behandlung ist Frühling, wenn Kapha bereits verstärkt wird sowohl durch die schwere Nahrung im Winter und durch die feuchte Jahreszeit.
Indikationen: Vomiting insbesondere wird empfohlen für: Asthma, Bronchitis, Infektionen der Atemwege, Erkrankungen, die mit reichlich Schleim (Allergien). Außerdem in: frühesten Stadien von Diabetes, Hauterkrankungen, Ödeme, Krämpfe, Probleme mit den Nebenhöhlen, Tonsillitis, Migräne, langsamen Stoffwechsel, Geschmacksverlust und Appetitlosigkeit.
Contra - Indikationen: Vata Dominanz oder Vata Ungleichgewicht, Kinder und ältere Menschen, menstruierende oder schwangere Frauen, abgemagerten Menschen, Blutungen im Magen und Lunge, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Aszites (Flüssigkeitsretention im Abdomen), trockener Husten, akutes Fieber.
 

2. Virecana (Spülung)

Abführmittel Therapie ist auch eine eintägige Behandlung, die dazu bestimmt ist, überschüssigen Pitta zu entfernen. Diese Behandlung wird drei Tage nach der Kapitulation Therapie gegeben, oder - Übergabe Therapie ist nicht erforderlich - direkt die erste Haupt Behandlung. Bereinigen ist gut für Pitta Pitta Dominanz und erhöht. Kapha spielt oft eine Rolle bei erhöhten Pitta und in diesem Fall Spülen gut. Bei der Behandlung der überschüssigen Pitta von Leber, Gallenblase und Milz aller eruggebracht an ihren ursprünglichen Platz, der Dünndarm. Durch Spülen wird nun in den Dünndarm gereinigt. Manchmal ausreichende Spülung, in der Regel reinigen, benötigt eine leistungsfähigere Form von Abführmitteln.
 
Saison: Die beste Jahreszeit für diese Behandlung ist der Sommer, wenn die Hitze Pitta bereits erhöht.
 
Indikationen: purgation Therapie ist vor allem für die folgenden Symptome empfohlen: chronisches Fieber, Hauterkrankungen, allergische Ekzeme, Akne, akuter Durchfall, Leberprobleme, Gelbsucht, Entzündungen, hämatologische Probleme, Nase und Mund blutet, Hämorrhoiden, Würmer, Gicht, vaginale Symptome, Analfistel, Anämie, geschwollene Drüsen und Appetitlosigkeit.
 
Contra - Indikationen: Vata Dominanz oder Vata Ungleichgewicht, Kinder unter 12 Jahren und Menschen über 75, Frauen, die menstruieren, schwanger oder haben gerade ein Baby hinter, Bodensenkungen, schwere Verstopfung, Lungenblutungen, Darm- und Enddarmbeschwerden, Schluchten After, chronischer Durchfall, abgemagerte Menschen, schwache Verdauung, akutes Fieber.
 

3. vasti oder basti (Einläufe oder Einläufen)

Einläufe sind in erster Linie zu reduzieren überschüssiges Vata, alle Verfassungen verwendet. Vata ist vor allem im Darm und in den Knochen entfernt. Die Auskleidung des Dickdarms ist in direktem Kontakt mit dem Periost der Knochen in diesem Bereich und eine rektal medizinischen Substanz ist so schnell in dem Kontakt Knochen und kann dort Vata stoornisssen heilen. Da ist es Vata, die Krankheit durch den Körper ausbreitet und Vata ist in allen chronischen Erkrankungen beteiligt ist, ist es nicht verwunderlich, dass der Einlauf der effektivste Behandlung in Ayurveda betrachtet wird.
Neben Überschuss Vitta sind in der Tat ama, mala und erhöht entladen Pitta. Ein Einlauf kann, wie Spülen, eine eigenständige Behandlung oder als Teil eines panchakarma. Wenn es eine frühere Behandlung folgt, muss es unter ihnen drei Tage. Auch hier gibt es eine eintägige Behandlung, die mehrere Male wiederholt wird, jedoch während einer Panchakarma.
 
Saison: Die beste Jahreszeit für einen Einlauf Behandlung ist Herbst, wenn Vata durch viele Stürme bereits erhöht ist.
 
Indikationen: A Vitta-Ungleichgewicht zeigt sich in drei Bereiche: 
eine neurologische Symptome wie Kopfschmerz, Nervensymptome und ;. 
b. Beschwerden über Knochen und Gelenke wie Rheuma, Ischias, Arthritis, Rückenschmerzen und Gicht; 
c. psychische Symptome wie Angst - Attacken. 
In diesen Bereichen kann ein Einlauf daher von Vorteil sein. Es ist auch für chronische Verstopfung, chronisches Fieber, Nierenprobleme und sexuelle Störungen angezeigt.
 
Contra - Hinweise: Allgemeines: Kinder unter 12 Jahren und Menschen über 75 Jahre, Abmagerung, Colitis ulcerosa, akutes Fieber, Anämie, Asthma, Erbrechen.
 
Oil Enema: Diabetes, Übergewicht, schlechte Verdauung, vergrößerte Milz, Bewusstlosigkeit. Enema mit einem Absud: geschwächten Menschen, Schluckauf, Hämorrhoiden, analen Entzündungen, Durchfall, Schwangerschaft, Leberbeschwerden Aszites, Diabetes.
 
Zubereitung: Zubereitung ist einfach: Massage, Schwitzen und mindestens 6 Stunden nach einer Mahlzeit.
 

Behandlung: Es gibt verschiedene Arten von Einläufen.

Die beiden Hauptgruppen sind:

a. anavasana Öl oder Einläufe, was besonders pflegende sind. Der Inhalt besteht hauptsächlich aus Sesamöl, das warme Wasser zugegeben wird und manchmal etwas Salz und Gewürze. Dieser Einlauf am Abend genommen wird, ist der Inhalt in der Nacht und gehalten innen oder nicht am Morgen ausgeschieden. Der Körper kann die Nährstoffe aus dem Rektum einnehmen. Der Gehalt kann von 60 bis 300 ml liegen. Das Öl Einlauf arbeitet, insbesondere in an apana Vayu (a subdosha von Vata), und das bedeutet, dass mala, Sperma, Menstruations wird abnehmen, und Bauchschmerzen.

b. astapana oder Einläufe mit Abkochungen von Kräutern (ursprünglich acht Kräutern), die sind beruhigend und reinigend. Die Zusammensetzung eines solchen Einlauf kann sehr unterschiedlich sein. Eine typische Zusammensetzung ist etwa 200 cc Sesamöl und 250 cc eines pflanzlichen Extraktes mit beispiel dasmula (ayurvedischen pflanzliche Zusammensetzung von 10 / Wurzeln), Kalmus, Fenchel, Ingwer, und ein wenig Salz. Es ist früh am Morgen oder spät durch das Rektum verabreicht und in für 15-50 Minuten gehalten. Danach wird es ausgeschieden. Die Reinigung ist so gründlich getan, dass sie jede dhatus Ursache verlieren, warum diese Art von Einlauf nicht geeignet für schwache Menschen ist. Das senkt ein Öl Einlauf Agni, ist es immer mit einem Reinigungs gemischt und so Agni steigernde Kräuterauskochen Einlauf. Die erste und die letzte der Serie ist immer ein Öl-Einlauf, weil es beruhigt Vata am besten.
 
Wirkung: Nach einem Einlauf der Patient erleichtert und klar fühlt, wird die Verdauung besser sein, wird er weniger Gas produzieren und einen gesunden Appetit auf dem Display verbreiten. Allerdings muss er die ersten Tage setzt ruhig, sowohl in der Nahrung und in Bezug auf Lebensstil.
 
 
4. Nasya Karma (Therapie durch die Nase)
Nasal-Therapie wird in der Regel für Beschwerden über den Kopf (Ohr, Nase, Hals, Zähne, Haare und Funktionen des Gehirns und des zentralen Nervensystems) empfohlen. Es kann eine Selbstbehandlung sein und einen Teil des Panchakarma sein kann. erlaubt nur 1 oder 2 Tage nach der letzten Behandlung Im letzteren Fall wird die Verwendung des nasya hergestellt. Die nasya wird sieben Tage lang durchgeführt, und kann nach einer Ruhezeit von wenigen Tagen wiederholt werden.

Ayurveda-Sprichwort: die Nase die Tür zum Inhalt des Kopfes zeigt, wie wichtig die Nase in der ayurvedischen denkt. Nicht nur Körper, sondern auch geistige und seelische Funktionen kann durch die Nase beeinflusst werden. Prana oder Lebensenergie, immerhin kommt mit Luft nach innen durch die Nase inhaliert. In einem nasya wird medizinisches Öl, oder das Pulver durch die Nase eingeführt. Auch hier kann man wieder zwischen pflegenden und reinig Nasya des unterscheiden. Feeding enthalten ghee, Öl und Salz, und sind in Vata-Ungleichgewicht verwendet. Reinigung enthalten heiße Milch und Gewürze (wie Centella asiatica und Aloe Vera).

Die Vorbereitung und Nachsorge: Gesicht, Hals und Nacken vor und nach dem nasya mit Öl behandelt und, wenn möglich, gebracht zu leicht zu schwitzen.

Behandlung: Die beste Zeit, um Nasya im Laufe des Tages, vor allem nach 21.00 Uhr. Täglich Nasya kann am besten am Nachmittag gegeben werden, nie auf nüchternen Magen und nicht nur nach einer Mahlzeit.

Es gibt verschiedene Arten von Nasya, einschließlich: 
a.dhmapana oder Virecana Nasya Nasya - Dies ist eine Reinigung Nasya Entfernungskopf überschüssiges Kapha. In diesem trockenen Gewürzpulver wird durch ein Rohr von etwa 15 cm in der Nase geblasen. Bestandteile können Kolanuss umfassen brahmi, Ingwer, Salbei, Kalmus, weißer Pfeffer, getrockneter Ingwer, Salz, piper longum, Centella asiatica und Embelia Ribes. Indikationen: Kopfschmerzen, Erkältung, tränende Augen, Sinusitis, Parkinson, chronische Rhinitis, Hautkrankheiten, Grippe, Heiserkeit, Tinnitus, Würmer, Insektenstiche, Vergiftungen, Epilepsie und psychische Störungen (einschließlich Gier, übermäßige Bindung an Dinge, etc.) 

b. brmhana Nasya - Das Nasya ist Ghee oder Sesamöl mit Kräutern (Ashwaghanda, shatavari, Tulsi) angereichert verwendet. Er wird von einem Vatadisbalans im Kopf geraten. Indikationen: Migräne, trockene Nase, Nervosität, Schwindel, Leere, Gefühle der Negativität, Bursitis, steifer Nacken, Rückenentzündung, trockener Kurveräumn, Verlust des Geruchssinn, Angst und Aufregung. 

c. samana nasya - eine Mischung aus Öl und Kräutern Abkochung im Haupt eines Pitta-Ungleichgewicht reduzieren. Auch Saft der Aloe Vera, heißer Milch und Saft von Spargelwurzel wird für diesen Zweck verwendet. Indikationen: Konjunktivitis, Tinnitus und Haarausfall. 

d. marsa nasya - Eine große Menge (8-32 Tropfen) einer starken Reinigungs medizinischen Substanz in die Nase eingeführt. 
 
e.avapida Nasya - Der Haupteffekt dieser Nasya reinigt die Nebenhöhlen. Dies kann Blutungen notwendig zB in dem Kopf, Schlaflosigkeit, Vergiftung, Epilepsie, Kopfschmerzen und Angstattacken sein. 

f. Navana nasya -Diese nasya, mit einem Kraut Absud , das reinigt und ernährt, ist für die Vata-Pitta-Kapha-Pitta-Beschwerden und Beschwerden, insbesondere in der Nacken, Schultern und Brust, und es stärkt auch die Augenfunktion. Indikationen: lockere Zähne, Neuralgien, Ohrenschmerzen, Haarausfall, Schultersteife, Nase Erkrankungen, Katarakt, trockene Haut, Schwitzen und kämpfen , um frühe Falten. 

g. dhuma Nasya - Inhalieren den Rauch von verbrannten Kräutern (wie Weihrauch) oder Rauchen Kräuterzigaretten kann eine anregende und heilende Wirkung hat. Dies ist unter anderem nasya gemeinsam nach Therapieabgabevorrichtung. Nelken, Zimt, Kalmus und laurierbes: Wenn Kräuter verwendet. 

h. pratimarsa nasya - Eine Nase Behandlung , die jeden Tag tun hätte: ein mit dem kleinen Finger massiert zwei Tropfen Sesamöl, Ghee oder in jedem Nasenloch. Diese Nase Massage fördert die Entspannung der tieferen Gewebe, blockierte Emotionen ist kostenlos und kann jederzeit ohne Stress zu reduzieren , durchgeführt werden.

Contra - Indikationen: Die Nase Behandlung ist nicht geeignet bei akutem Fieber, Verdauungsstörungen, Bewusstseinsverlust, Durst, Hunger oder Schmerz und nicht bei Kindern unter 7 Jahren, ältere Menschen über 80 Jahre alt und schwanger und menstruierende Frauen verwendet werden soll. Darüber hinaus ist nicht nach dem Sex, Baden, Essen oder Alkohol.
 
5. raktamoksana (Phlebotomie)
Diese Behandlung wurde zuerst von Susruta erwähnt. Er legte in seiner Arbeit eine starke Betonung auf reines Blut und sah Rakta (Rakta = Blutplasma), auch wenn das vierte Dosha. Die Bedeutung der Aderlass in der klassischen Ayurveda wird durch die Tatsache gezeigt, dass Bilder von Dhanvantari zeigen, dass er einen Blutegel in einem seiner vier Hände hat! Es besteht eine enge Beziehung zwischen Rakta und Pitta, Pitta als das Produkt von gebrochenem Blut (von Rakta so). Das Ziel der Phlebotomie ist, dass das Blut von seinen Verunreinigungen gestrippt wird, die durch übermäßige und Rakta Fladen verursacht werden. Außerdem Aderlass regt anti toxische Substanzen im Blut, wodurch das Immunsystem gestärkt wird. In menstruierenden Frau ist von Natur aus sicher, dass das Blut (Toxine) abgeschieden wird, und dass der Körper auf neues Blut zu schaffen stimuliert. Männer (und Frauen), ist es möglich, das Blut von freiwilligen Blutspende zu erneuern. in den USA wird immer Aderlass die Verwendung von Blutreinigungs Kräuter ersetzen. Es wird gesagt, dass Tee Klette (arcticum lappa) ist das beste Blutreinigungsmittel.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Paschat Karma (Nachbehandlung)

Nach einer intensiven Reinigung der Patientenversorgung zu seinem normalen Leben zurückgenommen werden sollte. Oft sollten Änderungen an Lebensstil und Ernährung gemacht werden zunächst von der Behandlung so viel Nutzen zu haben, zum anderen aber auch Krankheit in der Zukunft zu verhindern. Optional kann der Patient nach der Behandlung rasayanatherapie noch (Verjüngung) und / oder Vajikarana Therapie; do (Virilität steigernde speziell Therapie für Männer), um seine Kondition zu optimieren.

Jede der fünf Behandlungen hat seine eigene Nachsorge. Alle Spa-Behandlungen, die zu essen betrachten, beginnen Sie mit nur sehr leichter Suppe / Brühe (die geschwächten Agni wieder zu stimulieren) und kehrt zu einer normalen Ernährung nach einigen Tagen durch immer Verdickung Reissuppe. Die Panchakarma ist in der Regel unter ärztlicher Aufsicht in einer Klinik durchgeführt, aber wenn es keine ernsthaften Krankheiten ist, diese Behandlung kann sich auch mit den entsprechenden Self-Care-Produkte in einfacher Form anzuwenden.